Teilnahmebedingungen HALM Straws GmbH
„LESS WASTE WEIHNACHTSAKTION”

Nimm jetzt teil an unserem großen LESS WASTE Gewinnspiel und gewinne nachhaltige Geschenke im Wert von über 300€!


1. Veranstalter des Gewinnspiels

Veranstalter und Anbieter des Online-Gewinnspiels „LESS WASTE WEIHNACHTSAKTION“ ist die HALM Straws GmbH, Thaerstraße 19, 10249 Berlin. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel richtet sich ausschließlich nach den nachfolgenden Teilnahmebedingungen.


2. Teilnahme

2.1 Teilnahmeberechtigt ist jede Person ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Mitarbeiter von HALM Straws GmbH, sowie deren Angehörige.

2.2 Die Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich in dem Zeitraum 05.11.2019 (00:01 Uhr Lokale Zeit) bis zum 23.11.2019 (23:59 Uhr Lokale Zeit) möglich. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

2.3 Wer sich bis spätestens 23.11.2019 (23:59 Uhr Ortszeit) für den Newsletter registriert hat und anschließend seine Registrierung per E-Mail bestätigt, nimmt am Wettbewerb teil.

2.4 Durch Teilnahme wird zugestimmt, dass die Verwendung der E-Mail Adresse zu Werbezwecken durch HALM und die Partnerunternehmen ECO Brotbox, Hydrophil/ wasserneutral, Original Unverpackt, etepetete, Kaffeeform und Wildwax Tuch verwendet werden darf.
2.5 Nur diejenigen, die die in Absatz 2.3 und 2.4 beschriebenen Bedingungen erfüllen, nehmen am Wettbewerb teil. HALM kann nicht für verspätete und / oder unvollständige Einträge haftbar gemacht werden.

3. Durchführung des Gewinns

3.1 Es werden nur die im Detail unten angegebenen Preise gezogen: 2x gravierte HALM Glasstrohhalm Weihnachtseditionen plus Etui, 1x Tiffin Swing Brotbox und 1x ECO Fresh Bags Set von Eco Brotbox, 2x Geschenkbox von Hydrophil, 1x Wildwax Tuch Big Set, 1x “System Change not Climate Change” Sweater und 1x D.I.Y. Reinigungsmittel Set von Original Unverpackt, 2x Gutschein für etepetete Smoothie Box, 1x Weducer Cup und 1x Cappuccino Tasse von Kaffeeform

3.2 Die Gewinner werden innerhalb eines Werktages nach dem Kampagnenzeitraum nach dem Zufallsprinzip gezogen.

3.3 Der Gewinner wird per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse benachrichtigt. Wenn die Art des Preises es zulässt, werden die Preise per Post an die Adresse des Gewinners geschickt, die bei der Registrierung angegeben wurde. Der Gewinner muss unter Verwendung der in der Benachrichtigung angegebenen Kontaktrouten den Erhalt der Benachrichtigung sowie seinen Namen und seine Adresse innerhalb von 3 Tagen nach Benachrichtigung des Wettbewerbsveranstalters über den Preis bestätigen. Andernfalls erlischt das Recht auf den Preis und wird einem anderen Teilnehmer zugeteilt. In diesem Zusammenhang ist der Teilnehmer dafür verantwortlich, dass er die Benachrichtigung über den Gewinn von HALM über sein E-Mail-Konto zur Kenntnis nimmt.

3.4 Die Lieferung von Sachpreisen ist nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz kostenlos. Dies gilt für einen Zustellversuch. Andernfalls hat der Gewinner die Transportkosten und sonstigen Kosten (Zölle, Steuern usw.) zu tragen.

3.5 Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten oder abgetreten werden. Der Preis kann nicht ausgezahlt, ergänzt oder geändert werden. Wenn der Preis dem Gewinner aus irgendeinem Grund nicht zur Verfügung gestellt werden kann, behält sich HALM das Recht vor, einen Ersatzpreis von gleichem Wert zur Verfügung zu stellen.

3.6 Die Preise können als steuerpflichtige Vorteile für den / die Gewinner angesehen werden. Der / die Gewinner ist / sind allein und unmittelbar für die Abrechnung und die Zahlung an die jeweilige Steuerbehörde verantwortlich, sowie für die Steuerpflicht, die sich aus dem Gewinn ergibt.

4. Ausschluss von der Teilnahme

4.1 Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich HALM das Recht vor, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen.


5. Vorzeitige Beendigung bzw. Abbruch des Gewinnspiels

HALM ist berechtigt, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen, auszusetzen oder zu verändern, wenn unvorhergesehene, außerhalb des Einflussbereichs des Veranstalters liegende Umstände eintreten, die die ursprüngliche Durchführung erschweren oder für HALM unzumutbar machen. Hierzu gehören insbesondere, jedoch nicht abschließend, das nicht gestattete Eingreifen Dritter, technische Probleme mit Hard- oder Software, die außerhalb des Machtbereichs des Veranstalters liegen sowie Rechtsverletzungen, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung des Gewinnspiels stehen, hier insbesondere das manipulative Eingreifen in den Ablauf des Gewinnspiels.


6. Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit dem Wettbewerb

Einzelheiten zu den im Rahmen des Wettbewerbs verarbeiteten Daten und den diesbezüglichen Rechten zugunsten des Teilnehmers finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, die Sie HIER einsehen können.


7. Schlussbestimmungen

7.1 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.