WIEDERVERWENDBARE STROHHALME IM VERGLEICH

Ökologische und nachhaltige Alternativen zu Einweg-Strohhalmen aus Plastik

DAS PLASTIK PROBLEM

In Deutschland werden pro Jahr riesige Mengen Plastikstrohhalme verbraucht.

Die Schätzungen liegen zwischen 4 und 40 Milliarden Plastikstrohhalmen pro Jahr.[1] Das ist mindestens doppelt so viel wie der Verbrauch an Plastiktüten![2] Auch bei Abfällen, die am Strand gefunden werden, gehört der Plastikstrohhalm zu den Top 7 Gegenständen.

Auch die EU hat erkannt, dass Plastikhalme ein großes Umweltproblem darstellen. 2021 tritt die Verordnung der Europäischen Union zu Einwegplastik in Kraft. Einwegprodukte aus Kunststoff, für die es Alternativen gibt, werden per Gesetz verboten. Dazu gehört zum Glück auch der Strohhalm aus Plastik.

DAS PLASTIK PROBLEM

In Deutschland werden pro Jahr riesige Mengen Plastikstrohhalme verbraucht.

Die Schätzungen liegenzwischen 4 und 40 Milliarden Plastikstrohhalmen pro Jahr.[1] Das ist mindestens doppelt so viel wie der Verbrauch an Plastiktüten![2] Auch bei Abfällen, die am Strand gefunden werden, gehört der Plastikstrohhalm zu den Top 7 Gegenständen.

Auch die EU hat erkannt, dass Plastikhalme ein großes Umweltproblem darstellen. 2021 tritt die Verordnung der Europäischen Union zu Einwegplastik in Kraft. Einwegprodukte aus Kunststoff, für die es Alternativen gibt, werden per Gesetz verboten. Dazu gehört zum Glück auch der Strohhalm aus Plastik.

Inhaltsverzeichnis

Trinkhalme, die wiederverwendbar sind, gibt es aus allen möglichen Materialien. Wir haben im Zuge unserer Recherche für die beste Plastikstrohhalm-Alternative alle Varianten miteinander verglichen.

VERGLEICHSTABELLE

MATERIAL GLAS METALL BAMBUS PLASTIK SILIKON PAPIER

SPÜLMASCHNINENFEST

BRUCHSICHER

GESCHMACHSNEUTRAL

GESUNDHEITLICH UNBEDENKLICH

ÖKOLOGISCH

GEEIGNET FÜR DIE GASTRO

PUNKTE

5/6

4/6

2/6

1/6

3/6

2/6

VERGLEICHSVIDEO

GLASSTROHHALME

HALM Glas strohhalme im vergleich mehrweg strohhalm vergleich online wiederverwendbare trinkhalme

Das beste Geschmackserlebnis hat man mit Strohhalmen aus Glas, da es die einzige wirklich geschmacksneutrale Option ist. Die umweltfreundlichen Trinkhalme aus Glas sind gesundheitlich absolut unbedenklich und die hygienischste Option, weil Glas eine äußerst glatte Oberfläche hat. Dadurch werden Glastrinkhalme in der Spülmaschine auch sehr einfach sauber. Außerdem kann man auf einen Blick sehen, ob der Strohhalm innen ebenfalls sauber geworden ist. Das macht Trinkhalme aus Glas zur besten Option für Gastronomie-Betriebe.

Bei Glasstrohhalmen gibt es aber hinsichtlich der Stabilität große Qualitätsunterschiede. Man sollte unbedingt darauf achten, einen qualitativ hochwertigen Glastrinkhalm zu kaufen, der auch Stürze verkraftet. Natürlich kann auch der stabilste Glasstrohhalm bei Sturz auf harte Flächen wie einem Fliesenboden kaputt gehen. Zudem ist es auch wichtig, dass man auf die korrekte Verarbeitung der Glastrinkhalme an den Enden achtet. Minderwertige Produkte bergen die Gefahr, dass hier Einzelteile absplittern.

Auch beim Recycling muss bei Glasstrohhalmen differenziert werden. Leider ist nicht jeder Glastrinkhalm recyclebar, denn es kommt auf das verwendete Glas an. Viele Hersteller verwenden Borosilikatglas. Ein zerbrochener Trinkhalm aus Borosilikat ist Sondermüll. Es gibt aber auch recyclingfähige Glastrinkhalme, die ganz einfach in den Altglascontainer gegeben werden können. So wird er in einem geschlossenen Materialkreislauf wiederverwertet. Glas ist grundsätzlich ein Material, das sich unendlich häufig ohne Qualitätsverlust recyceln lässt.

HALM Glas strohhalme im vergleich mehrweg strohhalm vergleich online wiederverwendbare trinkhalme

Das beste Geschmackserlebnis hat man mit Strohhalmen aus Glas, da es die einzige wirklich geschmacksneutrale Option ist. Die umweltfreundlichen Trinkhalme aus Glas sind gesundheitlich absolut unbedenklich und die hygienischste Option, weil Glas eine äußerst glatte Oberfläche hat. Dadurch werden Glastrinkhalme in der Spülmaschine auch sehr einfach sauber. Außerdem kann man auf einen Blick sehen, ob der Strohhalm innen ebenfalls sauber geworden ist. Das macht Trinkhalme aus Glas zur besten Option für Gastronomie-Betriebe.

Bei Glasstrohhalmen gibt es aber hinsichtlich der Stabilität große Qualitätsunterschiede. Man sollte unbedingt darauf achten, einen qualitativ hochwertigen Glastrinkhalm zu kaufen, der auch Stürze verkraftet. Natürlich kann auch der stabilste Glasstrohhalm bei Sturz auf harte Flächen wie einem Fliesenboden kaputt gehen. Zudem ist es auch wichtig, dass man auf die korrekte Verarbeitung der Glastrinkhalme an den Enden achtet. Minderwertige Produkte bergen die Gefahr, dass hier Einzelteile absplittern.

Auch beim Recycling muss bei Glasstrohhalmen differenziert werden. Leider ist nicht jeder Glastrinkhalm recyclebar, denn es kommt auf das verwendete Glas an. Viele Hersteller verwenden Borosilikatglas. Ein zerbrochener Trinkhalm aus Borosilikat ist Sondermüll. Es gibt aber auch recyclingfähige Glastrinkhalme, die ganz einfach in den Altglascontainer gegeben werden können. So wird er in einem geschlossenen Materialkreislauf wiederverwertet. Glas ist grundsätzlich ein Material, das sich unendlich häufig ohne Qualitätsverlust recyceln lässt.

VORTEILE
  • Spülmaschinenfest
  • Schwermetall-, Blei- und BPA-frei
  • Absolut geschmacksneutral
  • Die hygienischste Option im Vergleich zu den anderen hier vorgestellten Optionen
  • Kann problemlos über den Glasmüll und ohne Qualitätsverlust recycelt werden
NACHTEILE
  • Je nach Hersteller große Unterschiede bei der Stabilität
  • Nicht jedes Glas ist einfach recyclebar, man muss auf Qualitätsunterschiede achten
VORTEILE NACHTEILE
  • Spülmaschinenfest
  • Schwermetall-, Blei- und BPA-frei
  • Absolut geschmacksneutral
  • Die hygienischste Option im Vergleich zu den anderen hier vorgestellten Optionen
  • Kann problemlos über den Glasmüll und ohne Qualitätsverlust recycelt werden
  • Je nach Hersteller große Unterschiede bei der Stabilität
  • Nicht jedes Glas ist einfach recyclebar, man muss auf Qualitätsunterschiede achten

METALLSTROHHALME

Metallstrohhalme edestahl trinkhalme umweltfreundlich strohhalme im vergleich metal straw comparison to glass

Strohhalme aus Metall oder Edelstahl sind bruchsicher und halten somit ein Leben lang. Sie sind spülmaschinenfest und BPA-frei. Sie sind aber nicht geschmacksneutral und können einen metallischen Geschmack im Mund hinterlassen. Zudem liefern sie ein ungewohntes Mundgefühl, welches gerade an den Zähnen unangenehm spürbar werden kann. Zwar könnten sie theoretisch recycelt werden, Metallstrohhalme müssen aber zu einer speziellen Metall-Recyclinganlagen gebracht werden. Im Herstellungsprozess von Edelstahl wird zudem zu 71% Kohle verwendet. [7]

Da Trinkhalme aus Edelstahl durch Hitze sterilisiert werden können, sind sie, zumindest für kalte Getränke und Cocktails, in der Gastronomie gut geeignet. Doch sie leiten auch sehr schnell Hitze, was den Einsatz bei Latte Macchiatos und anderen Kaffeespezialitäten erschwert. Das Hauptproblem ist jedoch, dass man nie richtig erkennen kann, ob die wiederverwendbaren Edelstahl-Strohhalme innen auch wirklich sauber sind.

Metallstrohhalme edestahl trinkhalme umweltfreundlich strohhalme im vergleich metal straw comparison to glass

Strohhalme aus Metall oder Edelstahl sind bruchsicher und halten somit ein Leben lang. Sie sind spülmaschinenfest und BPA-frei. Sie sind aber nicht geschmacksneutral und können einen metallischen Geschmack im Mund hinterlassen. Zudem liefern sie ein ungewohntes Mundgefühl, welches gerade an den Zähnen unangenehm spürbar werden kann. Zwar könnten sie theoretisch recycelt werden, Metallstrohhalme müssen aber zu einer speziellen Metall-Recyclinganlagen gebracht werden. Im Herstellungsprozess von Edelstahl wird zudem zu 71% Kohle verwendet. [7]

Da Trinkhalme aus Edelstahl durch Hitze sterilisiert werden können, sind sie, zumindest für kalte Getränke und Cocktails, in der Gastronomie gut geeignet. Doch sie leiten auch sehr schnell Hitze, was den Einsatz bei Latte Macchiatos und anderen Kaffeespezialitäten erschwert. Das Hauptproblem ist jedoch, dass man nie richtig erkennen kann, ob die wiederverwendbaren Edelstahl-Strohhalme innen auch wirklich sauber sind.

VORTEILE
  • Hält ein Leben lang
  • Spülmaschinenfest
  • Bruchsicher
  • BPA-frei
NACHTEILE
  • Nicht geschmacksneutral, kann metallischen Beigeschmack im Mund hinterlassen
  • leitet Hitze sehr schnell, es droht Verbrennungsgefahr
  • Edelstahl erzeugt ein unangenehmes Mundgefühl, insbesondere an den Zähnen
  • Kann nicht problemlos recycelt werden, muss zu Spezial-Recyclinganlage
  • Sauberkeit kann nicht durch Sichtkontrolle geprüft werden
VORTEILE NACHTEILE
  • Lange Haltbare
  • Spülmaschinenfest
  • Bruchsicher
  • BPA-frei
  • Sauberkeit kann nicht durch Sichtkontrolle geprüft werden
  • Nicht geschmacksneutral, kann metallischen Beigeschmack im Mund hinterlassen
  • leitet Hitze sehr schnell, es droht Verbrennungsgefahr
  • Edelstahl erzeugt ein unangenehmes Mundgefühl, insbesondere an den Zähnen
  • Die scharfen des Kanten des Mundstücks stellen außerdem ein erhöhtes Sicherheitsrisiko dar, vor allem für Kinder.
  • Kann nicht problemlos recycelt werden, muss zu Spezial-Recyclinganlage

BAMBUSSTROHHALME

Bambus strohhalm wiederverwendbare vergleich zu glas strohhalme bamboo straw reusable comparison

Bambus ist ein tolles Naturmaterial und eine Pflanze, die sehr schnell nachwächst. Bambus ist kompostierbar, sofern es nicht chemisch weiterverarbeitet wurde. Häufig werden leider Pestizide eingesetzt, um das Wachstum der Pflanzen zu beschleunigen. Bambus ist kein heimisches Gewächs und wird meist von weit weg importiert. In asiatischen Ländern wird die Ernte oft unter schlechten Bedingungen von unterbezahlten Arbeitern ausgeführt. Die Strohhalme sind zudem nicht geschmacksneutral, sondern geben einen deutlichen Eigengeschmack ab.

In der Gastronomie kann die Verwendung von Bambus aus hygienischen Gründen zu Problemen führen, weil sich leicht Schadstoffe im Holz ansammeln können. Insofern sind sie in der Regel nicht HACCP-konform. Für den Privatgebrauch gilt das Gleiche: Die Hygiene ist nur eingeschränkt möglich, da Holz Bakterien beherbergen kann. Beim Gebrauch zieht immer etwas Flüssigkeit in den Strohhalm ein und man kann bei der Reinigung nur schwer erkennen, ob der Bambustrinkhalm innen auch sauber geworden ist. Die Lebensdauer eines Bambusstrohhalms ist also stark eingeschränkt - je nach Gebrauch zwischen sechs Monaten und wenigen Jahren.

Bambus strohhalm wiederverwendbare vergleich zu glas strohhalme bamboo straw reusable comparison

Bambus ist ein tolles Naturmaterial und eine Pflanze, die sehr schnell nachwächst. Bambus ist kompostierbar, sofern es nicht chemisch weiterverarbeitet wurde. Häufig werden leider Pestizide eingesetzt, um das Wachstum der Pflanzen zu beschleunigen. Bambus ist kein heimisches Gewächs und wird meist von weit weg importiert. In asiatischen Ländern wird die Ernte oft unter schlechten Bedingungen von unterbezahlten Arbeitern ausgeführt. Die Strohhalme sind zudem nicht geschmacksneutral, sondern geben einen deutlichen Eigengeschmack ab.

In der Gastronomie kann die Verwendung von Bambus aus hygienischen Gründen zu Problemen führen, weil sich leicht Schadstoffe im Holz ansammeln können. Insofern sind sie in der Regel nicht HACCP-konform. Für den Privatgebrauch gilt das Gleiche: Die Hygiene ist nur eingeschränkt möglich, da Holz Bakterien beherbergen kann. Beim Gebrauch zieht immer etwas Flüssigkeit in den Strohhalm ein und man kann bei der Reinigung nur schwer erkennen, ob der Bambustrinkhalm innen auch sauber geworden ist. Die Lebensdauer eines Bambusstrohhalms ist also stark eingeschränkt - je nach Gebrauch zwischen sechs Monaten und wenigen Jahren.

VORTEILE
  • Naturmaterial aus nachwachsendem Rohstoff
  • Bruchsicher
  • Biologisch abbaubar, kann über den Biomüll entsorgt werden
NACHTEILE
  • Die kürzeste Lebensdauer im Vergleich zu den anderen hier vorgestellten Optionen
  • Nicht geschmacksneutral, schmeckt stark nach Bambus
  • Kann mit Pestiziden belastet sein
  • Muss von außerhalb Europas importiert werden
  • Schwer zu reinigen, nicht spülmaschinengeeignet
  • Verfärbt sich schnell durch die Getränke
VORTEILE NACHTEILE
  • Naturmaterial aus nachwachsendem Rohstoff
  • Bruchsicher
  • Biologisch abbaubar, kann über den Biomüll entsorgt werden
  • Die kürzeste Lebensdauer im Vergleich zu den anderen hier vorgestellten Optionen
  • Nicht geschmacksneutral, schmeckt stark nach Bambus
  • Kann mit Pestiziden belastet sein
  • Muss von außerhalb Europas importiert werden
  • Schwer zu reinigen, nicht spülmaschinengeeignet
  • Ungeeignet für die Gastronomie, nicht HACCP-Konform aufgrund von Holzbakterien und der erschwerten Reinigung durch die Verfärbung des Bambus
  • Verfärbt sich schnell durch die Getränke

HARTPLASTIK STROHHALME

mehrweg plastik strohalm hartplastik trinkrörchen wiederverwendbare strohhale aus glas HALM comparison

Tatsächlich: Es gibt auch wiederverwendbare Strohhalme aus Plastik. Ökologisch ist der wiederverwendbare Plastikstrohhalm aus härterem Plastik dem Einweg-Plastikstrohhalm zwar vorzuziehen. Aber Plastik ist als Material dennoch extrem bedenklich, da es aus Erdöl hergestellt wird. Nicht nur ist das ein immer knapper werdender Rohstoff, sondern er hat auch besorgniserregende Auswirkungen auf das Klima.

Bei der Verarbeitung von Plastik werden Zusatzstoffe zugesetzt: Weichmacher wie BPA, Stabilisatoren, Flammschutzmittel und Füllstoffe. Diese gesundheitsbedenklichen Stoffe können sich aus dem Plastik lösen und vom menschlichen Körper aufgenommen werden. Vor allem in Kombination mit Alkohol oder Säure lösen sich diese Stoffe besonders leicht. [3]

Zur Entsorgung ist zu sagen, dass die meisten solcher Trinkhalme zwar theoretisch recycelbar sind, aber durch das duale Entsorgungssystem in Deutschland in den meisten Kommunen leider über den Restmüll entsorgt werden müssen, weil nur Verpackungen mit dem Grünen Punkt in den Gelben Sack bzw. die Gelbe Tonne dürfen. Auch führt das leichte Gewicht des Plastikstrohhalms zu Problemen. Selbst wenn eine Kommune Strohhalme zum Recyclen annehmen würde, sind sie zu dünn und leicht, um von den Maschinen aufgelesen zu werden. So werden sie von Hand aussortiert und landen auch hier im Abfall. [4]

mehrweg plastik strohalm hartplastik trinkrörchen wiederverwendbare strohhale aus glas HALM comparison

Tatsächlich: Es gibt auch wiederverwendbare Strohhalme aus Plastik. Ökologisch ist der wiederverwendbare Plastikstrohhalm aus härterem Plastik dem Einweg-Plastikstrohhalm zwar vorzuziehen. Aber Plastik ist als Material dennoch extrem bedenklich, da es aus Erdöl hergestellt wird. Nicht nur ist das ein immer knapper werdender Rohstoff, sondern er hat auch besorgniserregende Auswirkungen auf das Klima.

Bei der Verarbeitung von Plastik werden Zusatzstoffe zugesetzt: Weichmacher wie BPA, Stabilisatoren, Flammschutzmittel und Füllstoffe. Diese gesundheitsbedenklichen Stoffe können sich aus dem Plastik lösen und vom menschlichen Körper aufgenommen werden. Vor allem in Kombination mit Alkohol oder Säure lösen sich diese Stoffe besonders leicht. [3]

Zur Entsorgung ist zu sagen, dass die meisten solcher Trinkhalme zwar theoretisch recycelbar sind, aber durch das duale Entsorgungssystem in Deutschland in den meisten Kommunen leider über den Restmüll entsorgt werden müssen, weil nur Verpackungen mit dem Grünen Punkt in den Gelben Sack bzw. die Gelbe Tonne dürfen. Auch führt das leichte Gewicht des Plastikstrohhalms zu Problemen. Selbst wenn eine Kommune Strohhalme zum Recyclen annehmen würde, sind sie zu dünn und leicht, um von den Maschinen aufgelesen zu werden. So werden sie von Hand aussortiert und landen auch hier im Abfall. [4]

VORTEILE
  • In verschiedenen Farben und Mustern erhältlich
  • Bruchsicher
  • Preisgünstig
NACHTEILE
  • Aus Erdöl hergestellt
  • Enthält gesundheitlich bedenkliche Stoffe wie BPA
  • Nicht geschmacksneutral, schmeckt nach Plastik
  • Muss in den meisten Kommunen über den Restmüll entsorgt werden
VORTEILE NACHTEILE
  • In verschiedenen Farben und Mustern erhältlich
  • Bruchsicher
  • Preisgünstig
  • Aus Erdöl hergestellt
  • Enthält gesundheitlich bedenkliche Stoffe wie BPA
  • Nicht geschmacksneutral, schmeckt nach Plastik
  • Teilweise nicht spülmaschinengeeignet
  • Muss in den meisten Kommunen über den Restmüll entsorgt werden

SILIKONSTROHHALME

Silikon strohhalme mit knick bpa frei vergleichstabelle mehrweg trinkhalm aus glas

Strohhalme aus Silikon sind weich und biegsam, was etwas gewöhnungsbedürftig sein kann. Für Kleinkinder kann diese Konsistenz aber ein Vorteil sein. Allerdings kann Silikon als Kunststoff wie auch Hartplastik BPA enthalten.[6] Die Reinigung kann erschwert werden, weil Silikon sich statisch aufladen kann und deshalb Staub anzieht, der sich schlecht entfernen lässt. Wegen der erschwerten Reinigung sind Silikontrinkhalme für die Gastronomie nicht geeignet.

Silikon ist biologisch nicht abbaubar und wird nur äußerst selten recycelt, weil die Infrastruktur dafür fehlt. Die meisten Kommunen regeln die Entsorgung über den Restmüll oder die Abgabe bei einem Wertstoffhof.

Silikon strohhalme mit knick bpa frei vergleichstabelle mehrweg trinkhalm aus glas

Strohhalme aus Silikon sind weich und biegsam, was etwas gewöhnungsbedürftig sein kann. Für Kleinkinder kann diese Konsistenz aber ein Vorteil sein. Allerdings kann Silikon als Kunststoff wie auch Hartplastik BPA enthalten.[6] Die Reinigung kann erschwert werden, weil Silikon sich statisch aufladen kann und deshalb Staub anzieht, der sich schlecht entfernen lässt. Wegen der erschwerten Reinigung sind Silikontrinkhalme für die Gastronomie nicht geeignet.

Silikon ist biologisch nicht abbaubar und wird nur äußerst selten recycelt, weil die Infrastruktur dafür fehlt. Die meisten Kommunen regeln die Entsorgung über den Restmüll oder die Abgabe bei einem Wertstoffhof.

VORTEILE
  • In vielen Farben und Mustern erhältlich
  • Bruchsicher
  • Kann zum Mitnehmen einfach geknickt oder geknautscht werden
NACHTEILE
  • Nicht ganz geschmacksneutral
  • Gewöhnungsbedürftige Konsistenz
  • Kann BPA enthalten
  • Silikon zieht Staub an und lässt sich auch in der Spülmaschine oftmals nur schwer reinigen
  • Silikon ist nicht biologisch abbaubar
  • Wird in der Regel nicht recycelt
VORTEILE NACHTEILE
  • In vielen Farben und Mustern erhältlich
  • Bruchsicher
  • Kann zum Mitnehmen einfach geknickt oder geknautscht werden
  • Nicht ganz geschmacksneutral
  • Gewöhnungsbedürftige Konsistenz
  • Kann BPA enthalten
  • Silikon zieht Staub an und lässt sich auch in der Spülmaschine oftmals nur schwer reinigen
  • Silikon ist nicht biologisch abbaubar
  • Wird in der Regel nicht recycelt

PAPIERSTROHHALME

Papierstrohhalme in Vergleich - Smoothie mit wiederverwendbare strohhalm

Papierstrohhalme sind nicht wiederverwendbar. Trotzdem denken wir, dass es wichtig ist diese ebenfalls in den Vergleich mit aufnehmen, da sie oft als Alternative zum Plastikstrohhalm gekauft werden.

Strohhalme aus Papier sind etwas ökologischer als Plastiktrinkhalme. Das Papier kann größtenteils in der Umwelt abgebaut werden, allerdings sind die meisten Vertreter nicht nur aus Papier gefertigt, sondern enthalten ebenfalls Farbstoffe (und damit Öl) sowie andere Chemikalien, um den Trinkhalm vor dem Durchweichen zu schützen. Gerade durch alkoholische oder säurehaltige Getränke werden diese Chemikalien über Zeit an das Getränk abgegeben. Durch die Mixtur mit anderen Komponenten gehören Papierstrohhalme ebenfalls in den Restmüll und müssen demnach ähnlich aufwendig weiterverarbeitet werden wie Plastikstrohhalme.

Zur Handhabung ist zu sagen, dass Papierstrohhalme oft nach einer gewissen Zeit durchweichen und generell weniger stabil in der Hand liegen als z.B. Metall- oder Glasstrohhalme.

Strohhalme aus Silikon sind weich und biegsam, was etwas gewöhnungsbedürftig sein kann. Für Kleinkinder kann diese Konsistenz aber ein Vorteil sein. Allerdings kann Silikon als Kunststoff wie auch Hartplastik BPA enthalten.[6] Die Reinigung kann erschwert werden, weil Silikon sich statisch aufladen kann und deshalb Staub anzieht, der sich schlecht entfernen lässt. Wegen der erschwerten Reinigung sind Silikontrinkhalme für die Gastronomie nicht geeignet.

Silikon ist biologisch nicht abbaubar und wird nur äußerst selten recycelt, weil die Infrastruktur dafür fehlt. Die meisten Kommunen regeln die Entsorgung über den Restmüll oder die Abgabe bei einem Wertstoffhof.

VORTEILE
  • Etwas ökologischer als der Einweg-Plastikstrohhalme
  • Wird oft in vielen Farben & Formen hergestellt
NACHTEILE
  • Muss in den Kommunen über Restmüll entsorgt werden
  • Weicht schnell durch
  • Nicht komplett geschmacksneutral
  • Enthält in der Regel Farbstoffe und andere Chemikalien
VORTEILE NACHTEILE
  • Etwas ökologischer als der Einweg-Plastikstrohhalme
  • Wird oft in vielen Farben & Formen hergestellt
  • Muss in den Kommunen über Restmüll entsorgt werden
  • Weicht schnell durch
  • Nicht komplett geschmacksneutral
  • Enthält in der Regel Farbstoffe und andere Chemikalien

FAZIT WIEDERVERWENDBARE STROHHALME IM VERGLEICH

Alle Alternativen haben ihre Vor- und Nachteile und sind dem Einweg-Plastikhalm vorzuziehen. Im Vergleich gewinnt allerdings ganz klar Glas als die beste Alternative zum Einweg-Strohhalm. Glas ist das hygienischste der wiederverwendbaren Materialien, eignet sich für kalte und warme Getränken und ist absolut geschmacksneutral.

Wenn man sich für einen qualitativ hochwertigen Anbieter entscheidet, sind Glastrinkhalme ein Leben lang haltbar. Im Vergleich zu allen anderen Alternativen ist beim Glashalm durch seine Transparenz sofort ersichtlich, ob der Trinkhalm sauber ist. Glastrinkhalme sind leicht zu reinigen und daher gerade für die Gastronomie besonders empfehlenswert.


ALLGEMEINE FRAGEN

1. Warum wiederverwendbare Trinkhalme nutzen?

Sicherlich sind Trinkhalme nur ein Baustein, um den Planeten von seiner Übermüllung zu befreien. Aber es ist ein sehr wichtiger. Jeden Tag werden etwa 3 Milliarden Plastikstrohhalme in den Müll geschmissen, was sie zu einem der zehn häufigsten an Stränden gefundenen Verschmutzungen macht. Zeit, also diesen kleinen aber effektvollen Schritt zu gehen und auf Nachhaltigkeit zu setzen.

2. Machen wiederverwendbare Trinkhalme einen Unterschied?

Alleine durch unseren jetzigen Kundenstamm (Stand November 2019) von ca. 4.000 Gastronomen und zehntausenden Endverbrauchern von HALM – dem Trinkhalm aus Glas können wir mittlerweile pro Tag etwa eine Tonne an Einwegplastik vermeiden.

3. Sind wiederverwendbare Trinkhalme hygienisch?

Darauf gibt es keine pauschale Antwort. Wichtig ist, sich über das jeweilige Produkt zu informieren und dessen Vor- und Nachteile abzuwägen. Nicht zuletzt aus

den extrem hygienischen Eigeschanften von Glas (sehr glatte Oberfläche, durchsichtig) haben wir uns für die Produktion von Trinkhalmen aus Glas entschieden.

HAUPTFRAGEN FÜR ALLE STROHHALMARTEN

GLASSTROHHALME

Sind Glasstrohhalme umweltfreundlich?

Grundsätzlich ja. Achtet man beim Kauf des Glashalms auf die Recyclingfähigkeit (keine Verwendung von Borosilikatglas oder farbe), kann dieser unendlich oft und ohne Qualitätsverlust wieder recycelt werden. Ganz im Gegensatz zum Einwegplastikstrohhalm, der einer der größten globalen Verschmutzer unserer Strände und Meere ist. Ebenfalls kann ein qualitativ hochwertiger Glasstrohhalm ebenso wie ein Trinkglas ein Leben lang wiederverwendet werden.

Sind Glasstrohhalme gesundheitlich unbedenklich?

Glastrinkhalme können aus einem sehr bruchfesten Glas hergestellt werden, sodass eine sichere Verwendung gewährleistet ist. Grundsätzlich bleibt es jedoch Glas und dementsprechend sollte auch damit umgegangen werden. Unsere Glastrinkhalme werden 2-fach auf Qualität geprüft und finden bei aktuell über 4.000 Gastronomen tagtäglich Ihren Einsatz mit einer geringeren Bruchrate als normale Trinkgläser. Glas kann u.a. durch die glatte Oberfläche des Materials im Vergleich zu Plastik oder Bambus weder Stoffe aufnehmen noch abgeben.

Kann ich Glasstrohhalme in der Spülmaschine reinigen?

Glasstrohhalme kannst du bedenkenlos in der Spülmaschine reinigen. Schon der normale Spülgang reicht für eine Sauberkeit, wie man sie von einem Trinkglas gewohnt ist. Sollten sich doch mal Smoothie-Reste vom Vortag im Halm befinden, einfach mit der mitgelieferten Bürste einmal durchgehen und der Halm glänzt wieder wie neu.

Sind Glasstrohhalme geschmacksneutral?

Ja, im Gegensatz zu vielen anderen Trinkhalmen sind Glastrinkhalme absolut geschmacksneutral und bleiben es auch bei einer gründlichen Reinigung.

Sind Glasstrohhalme hygienisch?

Ja, im Gegensatz zu vielen anderen Trinkhalmen sind Glastrinkhalme absolut geschmacksneutral und bleiben es auch bei einer gründlichen Reinigung.

Für welche Getränke sind Glasstrohhalme geeignet?

Grundsätzlich sind Glastrinkhalme für alle Getränke geeignet, die man auch sonst gerne mit einem Strohhalm trinken kann. Eine geringe Kälte/- und Wärmeempfindlichkeit machen so auch eiskalte Smoothies oder heißen Tee möglich.

Sind Glasstrohhalme für die Gastronomie geeignet?

Die leichte Reinigung, der optische sowie sensorische “Leistung”, die Langlebigkeit sind nur drei von vielen Gründen, die für eine Nutzung von Glastrinkhalmen im gastronomischen Bereich sprechen.HALM beliefert bereits über 4.000 Gastronomiebetriebe weltweit mitGlasstrohhalmen (Stand November 2019).

METALLSTROHHALME

Sind Metallstrohhalme umweltfreundlich?

Durch ihre Langlebig- sowie Recyclebarkeit können Metallstrohhalme umweltfreundilch sein. Doch der Recyclingprozess ist schwierig und oft nur unter dem Einsatz von viel Energie zu bewältigen. Gleiches gilt auch für den Herstellungsprozess, für den oft die umweltschädliche Braunkohle verwendet wird.

Sind Metallstrohhalme gesundheitlich unbedenklich?

Grundsätzlich sind Metallstrohhlame gesundheitlich unbedenklich. Nur eine wenig gründliche Reinigung oder Verletzungen im Mundraum durch eine unsachgemäße Verwendung können hier eventuell zur Gefahr werden.

Kann ich Metallstrohhalme in der Spülmaschine reinigen?

Metallstrohhalme sind per se gut in der Spülmaschine zu reinigen. Wegen des undurchsichtigen Materials ist es oft nur nicht ganz leicht festzustellen, ob der Trinkhalm wirklich sauber geworden ist.

Sind Metallstrohhalme geschmacksneutral?

Metallstrohhalme sind nicht garantiert geschmacksneutral. Oft können sie gerade nach dem Spülen einen metallischen Geschmack zurücklassen, der das Trinkerlebnis stören kann. Hygienisch oder gesundheitlich ist das aber unbedenklich.

Sind Metallstrohhalme hygienisch?

Bei einer gründlichen Reinigung sind Metallstrohhalme aufgrund der glatten Oberfläche hygienisch und problemlos wiederverwendbar. Das setzt aber eine gründliche Reinigung auch im Innenraum des Trinkhalms voraus.

Für welche Getränke sind Metallstrohhalme geeignet?

Durch die gute Wärmeleitung können Metalltrinkhalme gerade bei kühlen Getränken überzeugen und ein angenehmes Frischegefühl hinterlassen. Bei heißen Getränken wird das aber schnell zum Problem, sodass man das Getränk vor dem Genuss erst noch abkühlen lassen muss, um sich die Lippen nicht zu verbrennen.

Sind Metallstrohhalme für die Gastronomie geeignet?

Grundsätzlich schon. Langlebigkeit und Design sprechen dafür. Die aufwändige und unsichere Reinigung machen die Verwendung von Metalltrinkhalmen aber zum Problem, da man oft eben nicht sehen kann, ob der Trinkhalm wirklich sauber ist.

BAMBUSSTROHHALME

Sind Bambusstrohhalme umweltfreundlich?

Als extrem schnell wachsende Pflanze, die natürlich kompostierbar ist, könnte Bambus der beinahe ideale Ersatz für Einwegstrohhalme sein. Die chemische Weiterverarbeitung, die wenig nachhaltige Produktion vor Ort und die niedrigen Löhne, lassen Bambus in der Praxis jedoch oft weniger nachhaltig dastehen, als er sein könnte.

Sind Bambusstrohhalme gesundheitlich unbedenklich?

Grundsätzlich ist es unwahrscheinlich, gesundheitliche Nebenwirkungen, durch die Verwendung von Bambushalme zu bekommen. Dennoch können sich im Holz Bakterien sammeln und durch die Flüssigkeit im Material des Trinkhalms vermehren. Durch die organen Strukturen können Flüssigkeiten in das Material einziehen, weswegen es wichtig ist Bambusstrohhalme von etablierten Herstellern zu kaufen. Auch ist der Trinkhalm schlecht einsehbar, sodass sich im Innenraum Rückstände bilden können.

Kann ich Bambusstrohhalme in der Spülmaschine reinigen?

Bambusstrohhlame sind in der Spülmaschine waschbar. Dennoch wirkt sich das auf die Lebensdauer aus, die oft auch nur deutlich weniger als ein halbes Jahr betragen kann.

Sind Bambusstrohhalme geschmacksneutral?

Bambusstrohhalme bringen einen recht deutlichen Eigengeschmack mit, der in etwa mit dem von Holzstielen in Wassereis zu vergleichen ist. Dieser verstärkt sich mit der Dauer, die der Bambus im Getränk verweilt. Durch mehrfache Verwendung können ebenfalls eingezogene Stoffe der vorherigen Flüssigkeiten den Geschmacks des Getränks beeinflussen.

Sind Bambusstrohhalme hygienisch?

Die Hygiene kann nicht garantiert werden, da es sich bei Bambus um einen Naturstoff handelt, der im Holz auch Bakterien beherbergen kann. Eine HCCP-Konformität kann deshalb nicht grundsätzlich als gegeben betrachtet werden.

Für welche Getränke sind Bambusstrohhalme geeignet?

Bambusstrohhalme kann man generell für alle Getränke verwenden, bei denen man den leichten Nebengeschmack nach Bambus übergehen kann. Beachten sollte man aber, dass sich der Trinkhalm bei farbintensiven Getränken verfärben kann und warme Getränke die Materialermüdung voranschreiten lassen können.

Sind Bambusstrohhalme für die Gastronomie geeignet?

Aufgrund der oft nicht gegebenen HCCP-Konformität sind Bambustrinkhalme nicht ausdrücklich für die Gastronomie geeignet. Kurzlebigkeit und schwere Reinigung sprechen ebenfalls dagegen.

SILIKONSTROHHALME

Sind Silikonstrohhalme umweltfreundlich?

Da Silikon ein Kunststoff ist, kann Umweltfreundlichkeit nur in einem gewissen Rahmen gegeben sein. Die Entsorgungsinfrakstruktur macht ein Recyceln aber unwahrscheinlich bis unmöglich. Das liegt an der Entsorgung im Restmüll und dem leichten Gewicht der Trinkhalme, was es den Filtermaschinen schwer macht, diese überhaupt zu registrieren.

Sind Silikonstrohhalme gesundheitlich unbedenklich?

Durch die Biegsamkeit und die weiche Haptik sind Silikontrinkhalme gerade für Kinder unbedenklich. Dennoch kann sich mit der Dauer der Verwendung auch Hartplastik lösen. Außerdem lassen sie sich schwer reinigen, was sich besonders im Innenraum bemerkbar macht. Schwerwiegende Bedenken sind aber nicht bekannt.

Kann ich Silikonstrohhalme in der Spülmaschine reinigen?

Silikonstrohhalme kann man in der Spülmaschnine reinigen. Rückstände im inneren des Strohhlams sind aber nicht ausgeschlossen. Außerdem findet durch das Spülen mit Spülmittel eine stärkere Abnutzung statt, die sich auch auf die Nutzungsdauer des Trinkhalms auswirkt.

Sind Silikonstrohhalme geschmacksneutral?

Auch Silikonstrohhalme haben einen leicht künstlichen Nebengeschmack, der gewöhnungsbedürftig ist. Dieser ist jedoch nicht besonders intensiv und gerade geschmacksintensiveren Getränken kein Problem. Störend kann hingegen das ungewöhnliche Material sein.

Sind Silikonstrohhalme hygienisch?

Durch die statische Aufladung des Silikons kann sich Staub am Strohhalm bilden, der sich nur schwer enfernen lässt. Durch die komplizierte Reinigung, auch aufgrund des Materials, ist eine hygienische Verwendung nicht immer gegeben.

Für welche Getränke sind Silikonstrohhalme geeignet?

Silikonstrohohlame können sowohl für kalte, als auch für warme Getränken verwendet werden. Eine Materialermüdung setzt jedoch eher bei wärmeren Getränken ein.

Sind Silikonstrohhalme für die Gastronomie geeignet?

Aufgrund der statischen Aufladung und der erschwerten Reinigung sind Silikontrinkhalme nicht für die Gastronomie geeignet. Sie sind eher für den Gebrauch im Haushalt im Umgang mit Kleinkindern eine Alternative.

PAPIERSTROHHALME

Sind Papierstrohhalme umweltfreundlich?

Da Papierstrohhalme nur für eine einmalige Nutzung vorgesehen sind, ist bei der Ökoblianz die Herkunft der Rohstoffe entscheidend. Werden Holzrohstoffe für die Verarbeitung genutzt, ist die Bilanz des Papiertrinkhalms nur noch marginal besser als die eines Plastikstrohhalms. Deshalb, auf recycelte Halme achten.

Sind Papierstrohhalme gesundheitlich unbedenklich?

Papierstrohhalme sind gesundheitlich absolut unbedenklich, sofern nur natürliche Rohstoffe für die Verarbeitung verwendet wurden. Natürlich sollte das Getränk einigermaßen zügig getrunken werden, weil sich das Material nach einer gewissen Zeit in der Flüssigkeit beginnt aufzulösen.

Kann ich Papierstrohhalme in der Spülmaschine reinigen?

Nein, da Papierstrohhalme in der Spülmaschine schnell aufweichen/zerreißen.

Sind Papierstrohhalme geschmacksneutral?

Geschmacksneutral sind Papierstrohhlame nicht. Zwar verlieren sie ihre Struktur erst nach Stunden in der Flüssigkeit, trotzdem wird der Papiergeschmack mit der Trinkdauer mit der Zeit intensiver.

Sind Papierstrohhalme hygienisch?

Papierstrohhalme sind bei einer standardgemäßen Herstellung und Lagerung hygienisch unbelastet, zumal sie der einmaligen Nutzung dienen und dann entsorgt werden.

Für welche Getränke sind Papierstrohhalme geeignet?

Papierstrohhalme sind vornehmlich für kalte bis lauwarme Getränke geeignet. Ist das Getränk zu heiß, kann sich der Strohhalm schneller auflösen, als gewollt.

Sind Papierstrohhalme für die Gastronomie geeignet?

Aufgrund des Einwegprodukt-Charakters sind durchaus für die Gastronomie geeignet, wobei je nachdem, welche Mengen verbraucht werden, eine Wirtschaftlichkeit auch nicht mehr gegeben sein kann. Der nachhaltige Gedanke tritt dann letztendlich auch wieder in den Hintergrund, selbst wenn kein Plastik produziert wurde.

FRAGEN ZU VERGLEICHEN

Metallstrohhalme oder Glasstrohhalme?

Grundsätzlich lassen sich beide Strohhalmarten gut recyceln und weisen eine ähnliche Ökobilanz auf. Für den Metallstrohhalm spricht die quasie “Unkaputtbarkeit” des Materials. Für den Glasstrohhalm dagegen spricht die deutlich bessere Haptik, das weiche Mundgefühl, die Geschmacksneutralität (Metall schmeckt metallisch) sowie die außerordentlich hohen Hygieneeigenschaften. Bei Metallstrohhalmen lässt sich leider von außen nicht schnell feststellen, ob ggf. Rückstände von vorherigen Nutzungen vorhanden sind. Die dem Glastrinkhalm oft vorgeworfene, fehlende “Bruchsicherheit” löst sich recht schnell auf, wenn man bedenkt, dass das Glas von Glasstrohhalmen in der Regel a) dicker und b) meist bessere Qualität bietet als das von Trinkgläsern, die selbst von kleinen Kindern tagtäglich genutzt werden.

Bambusstrohhalme oder Glasstrohhalme?

Bei der Frage ob Bambus- oder Glasstrohhalm sollte man sich bewusst sein, dass es sich um zwei komplett unterschiedliche Trinkerlebnisse handelt und handeln wird. Für Glasstrohhalme sprechen die deutlich besseren Hygieneeigenschaften, die quasie lebenslange Wiederverwendbarkeit sowie die Geschmacksneutralität.

Hartplastikstrohhalme oder Glasstrohhalme

Hartplastikstrohhalme sind zwar wie Glasstrohhalme quasie ein Leben lang wiederverwendbar werden jedoch aus Erdöl hergestellt und geben in der Regel beim Gebrauch krebserregende Weichmacher und andere Inhaltsstoffe an den Körper ab. Für Glasstrohhalme dagegen spricht die deutlich bessere Haptik, das weiche Mundgefühl, die Geschmacksneutralität (Metall schmeckt metallisch) sowie die außerordentlich hohen Hygieneeigenschaften. Glasstrohhalme (falls nicht aus Borosilikat hergestellt) lassen sich zudem durch das Wiedereinschmelzen über den Einwurf in Altglastonnen sehr leicht recyceln.

Silkonstrohhalme oder Glasstrohhalme?

Ähnlich wie Hartplastikstrohhalme können Trinkhalme aus Silikon krebserregende Weichmacher und andere Inhaltsstoffe an den Körper abgeben. Diese werden ebenfalls aus Erdöl gefertigt und sind nicht recyclebar. Für Glasstrohhalme spricht die deutlich bessere Haptik, das weiche Mundgefühl, die Geschmacksneutralität (Metall schmeckt metallisch) sowie die außerordentlich hohen Hygieneeigenschaften. Glasstrohhalme (falls nicht aus Borosilikat hergestellt) lassen sich zudem durch das Wiedereinschmelzen über den Einwurf in Altglastonnen sehr leicht recyceln. Die dem Glastrinkhalm oft vorgeworfene, fehlende “Bruchsicherheit” löst sich recht schnell auf, wenn man bedenkt, dass das Glas von Glasstrohhalmen in der Regel a) dicker und b) meist bessere Qualität bietet als das von Trinkgläsern, die selbst von kleinen Kindern tagtäglich genutzt werden.

Papierstrohhalme oder Glasstrohhalme?

Papierstrohhalme sind die einzige echte Alternative zu derzeit oft verwendeten Plastikstrohhalmen, die auch ein Einwegrodukt darstellen. Jedoch werden bei der Herstellung von Papierstrohhalmen in der Regel Chemikalien und bei farbigen Papierstrohhalmen ebenfalls Erdöl verwendet. Deshalb raten wir klar zum Glasstrohhalm, der durch das weiche Mundgefühl, die Geschmacksneutralität sowie die lebenslange Wiederverwendbarkeit punktet.


FAZIT WIEDERVERWENDBARE STROHHALME IM VERGLEICH

Alle Alternativen haben ihre Vor- und Nachteile und sind dem Einweg-Plastikhalm vorzuziehen. Im Vergleich gewinnt allerdings ganz klar Glas als die beste Alternative zum Einweg-Strohhalm. Glas ist das hygienischste der wiederverwendbaren Materialien, eignet sich für kalte und warme Getränken und ist absolut geschmacksneutral.

Wenn man sich für einen qualitativ hochwertigen Anbieter entscheidet, sind Glastrinkhalme ein Leben lang haltbar. Im Vergleich zu allen anderen Alternativen ist beim Glashalm durch seine Transparenz sofort ersichtlich, ob der Trinkhalm sauber ist. Glastrinkhalme sind leicht zu reinigen und daher gerade für die Gastronomie besonders empfehlenswert.

KONTAKTIERE UNS

contact@halm.co

+49 (0)30 959994111

Bänschstraße. 35

10247, Berlin