WIEDERVERWENDBARE STROHHALME IM VERGLEICH

Ökologische und nachhaltige Alternativen zu Einweg-Strohhalmen aus Plastik

DAS PLASTIK PROBLEM

In Deutschland werden pro Jahr riesige Mengen Plastikstrohhalme verbraucht.

Die Schätzungen liegenzwischen 4 und 40 Milliarden Plastikstrohhalmen pro Jahr.[1] Das ist mindestens doppelt so viel wie der Verbrauch an Plastiktüten![2] Auch bei Abfällen, die am Strand gefunden werden, gehört der Plastikstrohhalm zu den Top 7 Gegenständen.

Auch die EU hat erkannt, dass Plastikhalme ein großes Umweltproblem darstellen. 2021 tritt die Verordnung der Europäischen Union zu Einwegplastik in Kraft. Einwegprodukte aus Kunststoff, für die es Alternativen gibt, werden per Gesetz verboten. Dazu gehört zum Glück auch der Strohhalm aus Plastik.

DAS PLASTIK PROBLEM

In Deutschland werden pro Jahr riesige Mengen Plastikstrohhalme verbraucht.

Die Schätzungen liegenzwischen 4 und 40 Milliarden Plastikstrohhalmen pro Jahr.[1] Das ist mindestens doppelt so viel wie der Verbrauch an Plastiktüten![2] Auch bei Abfällen, die am Strand gefunden werden, gehört der Plastikstrohhalm zu den Top 7 Gegenständen.

Auch die EU hat erkannt, dass Plastikhalme ein großes Umweltproblem darstellen. 2021 tritt die Verordnung der Europäischen Union zu Einwegplastik in Kraft. Einwegprodukte aus Kunststoff, für die es Alternativen gibt, werden per Gesetz verboten. Dazu gehört zum Glück auch der Strohhalm aus Plastik.

Inhaltsverzeichnis

VERGLEICHSTABELLE

Trinkhalme, die wiederverwendbar sind, gibt es aus allen möglichen Materialien. Wir haben im Zuge unserer Recherche für die beste Plastikstrohhalm-Alternative alle Varianten miteinander verglichen.

MATERIAL GLAS METALL BAMBUS PLASTIK SILIKON

SPÜLMASCHNINENFEST

BRUCHSICHER

GESCHMACHSNEUTRAL

GESUNDHEITLICH UNBEDENKLICH

ÖKOLOGISCH

GEEIGNET FÜR DIE GASTRO

PUNKTE

5/6

4/6

2/6

2/6

3/6

MATERIAL GLAS METALL

SPÜLMASCHNINENFEST

BRUCHSICHER

GESCHMACHSNEUTRAL

GESUNDHEITLICH UNBEDENKLICH

ÖKOLOGISCH

GEEIGNET FÜR DIE GASTRO

PUNKTE
5/6
3/6
BAMBUS HARTPLASTIK SILIKON
2/6
3/6
5/6

GLASSTROHHALME

HALM Glas strohhalme im vergleich mehrweg strohhalm vergleich online wiederverwendbare trinkhalme

Das beste Geschmackserlebnis hat man mit Strohhalmen aus Glas, da es die einzige wirklich geschmacksneutrale Option ist. Die umweltfreundlichen Trinkhalme aus Glas sind gesundheitlich absolut unbedenklich und die hygienischste Option, weil Glas eine äußerst glatte Oberfläche hat. Dadurch werden Glastrinkhalme in der Spülmaschine auch sehr einfach sauber. Außerdem kann man auf einen Blick sehen, ob der Strohhalm innen ebenfalls sauber geworden ist. Das macht Trinkhalme aus Glas zur besten Option für Gastronomie-Betriebe.

Bei Glasstrohhalmen gibt es aber hinsichtlich der Stabilität große Qualitätsunterschiede. Man sollte unbedingt darauf achten, einen qualitativ hochwertigen Glastrinkhalm zu kaufen, der auch Stürze verkraftet. Natürlich kann auch der stabilste Glasstrohhalm bei Sturz auf harte Flächen wie einem Fliesenboden kaputt gehen. Zudem ist es auch wichtig, dass man auf die korrekte Verarbeitung der Glastrinkhalme an den Enden achtet. Minderwertige Produkte bergen die Gefahr, dass hier Einzelteile absplittern.

Auch beim Recycling muss bei Glasstrohhalmen differenziert werden. Leider ist nicht jeder Glastrinkhalm recyclebar, denn es kommt auf das verwendete Glas an. Viele Hersteller verwenden Borosilikatglas. Ein zerbrochener Trinkhalm aus Borosilikat ist Sondermüll. Es gibt aber auch recyclingfähige Glastrinkhalme, die ganz einfach in den Altglascontainer gegeben werden können. So wird er in einem geschlossenen Materialkreislauf wiederverwertet. Glas ist grundsätzlich ein Material, das sich unendlich häufig ohne Qualitätsverlust recyceln lässt.

HALM Glas strohhalme im vergleich mehrweg strohhalm vergleich online wiederverwendbare trinkhalme

Das beste Geschmackserlebnis hat man mit Strohhalmen aus Glas, da es die einzige wirklich geschmacksneutrale Option ist. Die umweltfreundlichen Trinkhalme aus Glas sind gesundheitlich absolut unbedenklich und die hygienischste Option, weil Glas eine äußerst glatte Oberfläche hat. Dadurch werden Glastrinkhalme in der Spülmaschine auch sehr einfach sauber. Außerdem kann man auf einen Blick sehen, ob der Strohhalm innen ebenfalls sauber geworden ist. Das macht Trinkhalme aus Glas zur besten Option für Gastronomie-Betriebe.

Bei Glasstrohhalmen gibt es aber hinsichtlich der Stabilität große Qualitätsunterschiede. Man sollte unbedingt darauf achten, einen qualitativ hochwertigen Glastrinkhalm zu kaufen, der auch Stürze verkraftet. Natürlich kann auch der stabilste Glasstrohhalm bei Sturz auf harte Flächen wie einem Fliesenboden kaputt gehen. Zudem ist es auch wichtig, dass man auf die korrekte Verarbeitung der Glastrinkhalme an den Enden achtet. Minderwertige Produkte bergen die Gefahr, dass hier Einzelteile absplittern.

Auch beim Recycling muss bei Glasstrohhalmen differenziert werden. Leider ist nicht jeder Glastrinkhalm recyclebar, denn es kommt auf das verwendete Glas an. Viele Hersteller verwenden Borosilikatglas. Ein zerbrochener Trinkhalm aus Borosilikat ist Sondermüll. Es gibt aber auch recyclingfähige Glastrinkhalme, die ganz einfach in den Altglascontainer gegeben werden können. So wird er in einem geschlossenen Materialkreislauf wiederverwertet. Glas ist grundsätzlich ein Material, das sich unendlich häufig ohne Qualitätsverlust recyceln lässt.

VORTEILE
  • Spülmaschinenfest
  • Schwermetall-, Blei- und BPA-frei
  • Absolut geschmacksneutral
  • Die hygienischste Option im Vergleich zu den anderen hier vorgestellten Optionen
  • Kann problemlos über den Glasmüll und ohne Qualitätsverlust recycelt werden
NACHTEILE
  • Je nach Hersteller große Unterschiede bei der Stabilität
  • Nicht jedes Glas ist einfach recyclebar, man muss auf Qualitätsunterschiede achten
VORTEILE NACHTEILE
  • Spülmaschinenfest
  • Schwermetall-, Blei- und BPA-frei
  • Absolut geschmacksneutral
  • Die hygienischste Option im Vergleich zu den anderen hier vorgestellten Optionen
  • Kann problemlos über den Glasmüll und ohne Qualitätsverlust recycelt werden
  • Je nach Hersteller große Unterschiede bei der Stabilität
  • Nicht jedes Glas ist einfach recyclebar, man muss auf Qualitätsunterschiede achten

METALLSTROHHALME

Metallstrohhalme edestahl trinkhalme umweltfreundlich strohhalme im vergleich metal straw comparison to glass

Strohhalme aus Metall oder Edelstahl sind bruchsicher und halten somit ein Leben lang. Sie sind spülmaschinenfest und BPA-frei. Sie sind aber nicht geschmacksneutral und können einen metallischen Geschmack im Mund hinterlassen. Zudem liefern sie ein ungewohntes Mundgefühl, welches gerade an den Zähnen unangenehm spürbar werden kann. Zwar könnten sie theoretisch recycelt werden, Metallstrohhalme müssen aber zu einer speziellen Metall-Recyclinganlagen gebracht werden. Im Herstellungsprozess von Edelstahl wird zudem zu 71% Kohle verwendet. [7]

Da Trinkhalme aus Edelstahl durch Hitze sterilisiert werden können, sind sie, zumindest für kalte Getränke und Cocktails, in der Gastronomie gut geeignet. Doch sie leiten auch sehr schnell Hitze, was den Einsatz bei Latte Macchiatos und anderen Kaffeespezialitäten erschwert. Das Hauptproblem ist jedoch, dass man nie richtig erkennen kann, ob die wiederverwendbaren Edelstahl-Strohhalme innen auch wirklich sauber sind.

Metallstrohhalme edestahl trinkhalme umweltfreundlich strohhalme im vergleich metal straw comparison to glass

Strohhalme aus Metall oder Edelstahl sind bruchsicher und halten somit ein Leben lang. Sie sind spülmaschinenfest und BPA-frei. Sie sind aber nicht geschmacksneutral und können einen metallischen Geschmack im Mund hinterlassen. Zudem liefern sie ein ungewohntes Mundgefühl, welches gerade an den Zähnen unangenehm spürbar werden kann. Zwar könnten sie theoretisch recycelt werden, Metallstrohhalme müssen aber zu einer speziellen Metall-Recyclinganlagen gebracht werden. Im Herstellungsprozess von Edelstahl wird zudem zu 71% Kohle verwendet. [7]

Da Trinkhalme aus Edelstahl durch Hitze sterilisiert werden können, sind sie, zumindest für kalte Getränke und Cocktails, in der Gastronomie gut geeignet. Doch sie leiten auch sehr schnell Hitze, was den Einsatz bei Latte Macchiatos und anderen Kaffeespezialitäten erschwert. Das Hauptproblem ist jedoch, dass man nie richtig erkennen kann, ob die wiederverwendbaren Edelstahl-Strohhalme innen auch wirklich sauber sind.

VORTEILE
  • Hält ein Leben lang
  • Spülmaschinenfest
  • Bruchsicher
  • BPA-frei
NACHTEILE
  • Nicht geschmacksneutral, kann metallischen Beigeschmack im Mund hinterlassen
  • leitet Hitze sehr schnell, es droht Verbrennungsgefahr
  • Edelstahl erzeugt ein unangenehmes Mundgefühl, insbesondere an den Zähnen
  • Kann nicht problemlos recycelt werden, muss zu Spezial-Recyclinganlage
  • Sauberkeit kann nicht durch Sichtkontrolle geprüft werden
VORTEILE NACHTEILE
  • Hält ein Leben lang
  • Spülmaschinenfest
  • Bruchsicher
  • BPA-frei
  • Die kürzeste Lebensdauer im Vergleich zu den anderen hier vorgestellten Optionen
  • Nicht geschmacksneutral, schmeckt stark nach Bambus
  • Kann mit Pestiziden belastet sein
  • Muss von außerhalb Europas importiert werden
  • Schwer zu reinigen, nicht spülmaschinengeeignet
  • Verfärbt sich schnell durch die Getränke

BAMBUSSTROHHALME

Bambus strohhalm wiederverwendbare vergleich zu glas strohhalme bamboo straw reusable comparison

Bambus ist ein tolles Naturmaterial und eine Pflanze, die sehr schnell nachwächst. Bambus ist kompostierbar, sofern es nicht chemisch weiterverarbeitet wurde. Häufig werden leider Pestizide eingesetzt, um das Wachstum der Pflanzen zu beschleunigen. Bambus ist kein heimisches Gewächs und wird meist von weit weg importiert. In asiatischen Ländern wird die Ernte oft unter schlechten Bedingungen von unterbezahlten Arbeitern ausgeführt. Die Strohhalme sind zudem nicht geschmacksneutral, sondern geben einen deutlichen Eigengeschmack ab.

In der Gastronomie kann die Verwendung von Bambus aus hygienischen Gründen zu Problemen führen, weil sich leicht Schadstoffe im Holz ansammeln können. Insofern sind sie in der Regel nicht HACCP-konform. Für den Privatgebrauch gilt das Gleiche: Die Hygiene ist nur eingeschränkt möglich, da Holz Bakterien beherbergen kann. Beim Gebrauch zieht immer etwas Flüssigkeit in den Strohhalm ein und man kann bei der Reinigung nur schwer erkennen, ob der Bambustrinkhalm innen auch sauber geworden ist. Die Lebensdauer eines Bambusstrohhalms ist also stark eingeschränkt - je nach Gebrauch zwischen sechs Monaten und wenigen Jahren.

Bambus strohhalm wiederverwendbare vergleich zu glas strohhalme bamboo straw reusable comparison

Bambus ist ein tolles Naturmaterial und eine Pflanze, die sehr schnell nachwächst. Bambus ist kompostierbar, sofern es nicht chemisch weiterverarbeitet wurde. Häufig werden leider Pestizide eingesetzt, um das Wachstum der Pflanzen zu beschleunigen. Bambus ist kein heimisches Gewächs und wird meist von weit weg importiert. In asiatischen Ländern wird die Ernte oft unter schlechten Bedingungen von unterbezahlten Arbeitern ausgeführt. Die Strohhalme sind zudem nicht geschmacksneutral, sondern geben einen deutlichen Eigengeschmack ab.

In der Gastronomie kann die Verwendung von Bambus aus hygienischen Gründen zu Problemen führen, weil sich leicht Schadstoffe im Holz ansammeln können. Insofern sind sie in der Regel nicht HACCP-konform. Für den Privatgebrauch gilt das Gleiche: Die Hygiene ist nur eingeschränkt möglich, da Holz Bakterien beherbergen kann. Beim Gebrauch zieht immer etwas Flüssigkeit in den Strohhalm ein und man kann bei der Reinigung nur schwer erkennen, ob der Bambustrinkhalm innen auch sauber geworden ist. Die Lebensdauer eines Bambusstrohhalms ist also stark eingeschränkt - je nach Gebrauch zwischen sechs Monaten und wenigen Jahren.

VORTEILE
  • Naturmaterial aus nachwachsendem Rohstoff
  • Bruchsicher
  • Biologisch abbaubar, kann über den Biomüll entsorgt werden
NACHTEILE
  • Die kürzeste Lebensdauer im Vergleich zu den anderen hier vorgestellten Optionen
  • Nicht geschmacksneutral, schmeckt stark nach Bambus
  • Kann mit Pestiziden belastet sein
  • Muss von außerhalb Europas importiert werden
  • Schwer zu reinigen, nicht spülmaschinengeeignet
  • Verfärbt sich schnell durch die Getränke
VORTEILE NACHTEILE
  • Naturmaterial aus nachwachsendem Rohstoff
  • Bruchsicher
  • Biologisch abbaubar, kann über den Biomüll entsorgt werden
  • Die kürzeste Lebensdauer im Vergleich zu den anderen hier vorgestellten Optionen
  • Nicht geschmacksneutral, schmeckt stark nach Bambus
  • Kann mit Pestiziden belastet sein
  • Muss von außerhalb Europas importiert werden
  • Schwer zu reinigen, nicht spülmaschinengeeignet
  • Verfärbt sich schnell durch die Getränke

HARTPLASTIK STROHHALME

mehrweg plastik strohalm hartplastik trinkrörchen wiederverwendbare strohhale aus glas HALM comparison

Tatsächlich: Es gibt auch wiederverwendbare Strohhalme aus Plastik. Ökologisch ist der wiederverwendbare Plastikstrohhalm aus härterem Plastik dem Einweg-Plastikstrohhalm zwar vorzuziehen. Aber Plastik ist als Material dennoch extrem bedenklich, da es aus Erdöl hergestellt wird. Nicht nur ist das ein immer knapper werdender Rohstoff, sondern er hat auch besorgniserregende Auswirkungen auf das Klima.

Bei der Verarbeitung von Plastik werden Zusatzstoffe zugesetzt: Weichmacher wie BPA, Stabilisatoren, Flammschutzmittel und Füllstoffe. Diese gesundheitsbedenklichen Stoffe können sich aus dem Plastik lösen und vom menschlichen Körper aufgenommen werden. Vor allem in Kombination mit Alkohol oder Säure lösen sich diese Stoffe besonders leicht. [3]

Zur Entsorgung ist zu sagen, dass die meisten solcher Trinkhalme zwar theoretisch recycelbar sind, aber durch das duale Entsorgungssystem in Deutschland in den meisten Kommunen leider über den Restmüll entsorgt werden müssen, weil nur Verpackungen mit dem Grünen Punkt in den Gelben Sack bzw. die Gelbe Tonne dürfen. Auch führt das leichte Gewicht des Plastikstrohhalms zu Problemen. Selbst wenn eine Kommune Strohhalme zum Recyclen annehmen würde, sind sie zu dünn und leicht, um von den Maschinen aufgelesen zu werden. So werden sie von Hand aussortiert und landen auch hier im Abfall. [4]

mehrweg plastik strohalm hartplastik trinkrörchen wiederverwendbare strohhale aus glas HALM comparison

Tatsächlich: Es gibt auch wiederverwendbare Strohhalme aus Plastik. Ökologisch ist der wiederverwendbare Plastikstrohhalm aus härterem Plastik dem Einweg-Plastikstrohhalm zwar vorzuziehen. Aber Plastik ist als Material dennoch extrem bedenklich, da es aus Erdöl hergestellt wird. Nicht nur ist das ein immer knapper werdender Rohstoff, sondern er hat auch besorgniserregende Auswirkungen auf das Klima.

Bei der Verarbeitung von Plastik werden Zusatzstoffe zugesetzt: Weichmacher wie BPA, Stabilisatoren, Flammschutzmittel und Füllstoffe. Diese gesundheitsbedenklichen Stoffe können sich aus dem Plastik lösen und vom menschlichen Körper aufgenommen werden. Vor allem in Kombination mit Alkohol oder Säure lösen sich diese Stoffe besonders leicht. [3]

Zur Entsorgung ist zu sagen, dass die meisten solcher Trinkhalme zwar theoretisch recycelbar sind, aber durch das duale Entsorgungssystem in Deutschland in den meisten Kommunen leider über den Restmüll entsorgt werden müssen, weil nur Verpackungen mit dem Grünen Punkt in den Gelben Sack bzw. die Gelbe Tonne dürfen. Auch führt das leichte Gewicht des Plastikstrohhalms zu Problemen. Selbst wenn eine Kommune Strohhalme zum Recyclen annehmen würde, sind sie zu dünn und leicht, um von den Maschinen aufgelesen zu werden. So werden sie von Hand aussortiert und landen auch hier im Abfall. [4]

VORTEILE
  • In verschiedenen Farben und Mustern erhältlich
  • Bruchsicher
  • Preisgünstig
NACHTEILE
  • Aus Erdöl hergestellt
  • Enthält gesundheitlich bedenkliche Stoffe wie BPA
  • Nicht geschmacksneutral, schmeckt nach Plastik
  • Muss in den meisten Kommunen über den Restmüll entsorgt werden
VORTEILE NACHTEILE
  • In verschiedenen Farben und Mustern erhältlich
  • Bruchsicher
  • Preisgünstig
  • Aus Erdöl hergestellt
  • Enthält gesundheitlich bedenkliche Stoffe wie BPA
  • Nicht geschmacksneutral, schmeckt nach Plastik
  • Muss in den meisten Kommunen über den Restmüll entsorgt werden

SILIKONSTROHHALME

Silikon strohhalme mit knick bpa frei vergleichstabelle mehrweg trinkhalm aus glas

Strohhalme aus Silikon sind weich und biegsam, was etwas gewöhnungsbedürftig sein kann. Für Kleinkinder kann diese Konsistenz aber ein Vorteil sein. Allerdings kann Silikon als Kunststoff wie auch Hartplastik BPA enthalten.[6] Die Reinigung kann erschwert werden, weil Silikon sich statisch aufladen kann und deshalb Staub anzieht, der sich schlecht entfernen lässt. Wegen der erschwerten Reinigung sind Silikontrinkhalme für die Gastronomie nicht geeignet.

Silikon ist biologisch nicht abbaubar und wird nur äußerst selten recycelt, weil die Infrastruktur dafür fehlt. Die meisten Kommunen regeln die Entsorgung über den Restmüll oder die Abgabe bei einem Wertstoffhof.

Silikon strohhalme mit knick bpa frei vergleichstabelle mehrweg trinkhalm aus glas

Strohhalme aus Silikon sind weich und biegsam, was etwas gewöhnungsbedürftig sein kann. Für Kleinkinder kann diese Konsistenz aber ein Vorteil sein. Allerdings kann Silikon als Kunststoff wie auch Hartplastik BPA enthalten.[6] Die Reinigung kann erschwert werden, weil Silikon sich statisch aufladen kann und deshalb Staub anzieht, der sich schlecht entfernen lässt. Wegen der erschwerten Reinigung sind Silikontrinkhalme für die Gastronomie nicht geeignet.

Silikon ist biologisch nicht abbaubar und wird nur äußerst selten recycelt, weil die Infrastruktur dafür fehlt. Die meisten Kommunen regeln die Entsorgung über den Restmüll oder die Abgabe bei einem Wertstoffhof.

VORTEILE
  • In vielen Farben und Mustern erhältlich
  • Bruchsicher
  • Kann zum Mitnehmen einfach geknickt oder geknautscht werden
NACHTEILE
  • Nicht ganz geschmacksneutral
  • Gewöhnungsbedürftige Konsistenz
  • Kann BPA enthalten
  • Silikon zieht Staub an und lässt sich auch in der Spülmaschine oftmals nur schwer reinigen
  • Silikon ist nicht biologisch abbaubar
  • Wird in der Regel nicht recycelt
VORTEILE NACHTEILE
  • In vielen Farben und Mustern erhältlich
  • Bruchsicher
  • Kann zum Mitnehmen einfach geknickt oder geknautscht werden
  • Nicht ganz geschmacksneutral
  • Gewöhnungsbedürftige Konsistenz
  • Kann BPA enthalten
  • Silikon zieht Staub an und lässt sich auch in der Spülmaschine oftmals nur schwer reinigen
  • Silikon ist nicht biologisch abbaubar
  • Wird in der Regel nicht recycelt

FAZIT WIEDERVERWENDBARE STROHHALME IM VERGLEICH

Alle Alternativen haben ihre Vor- und Nachteile und sind dem Einweg-Plastikhalm vorzuziehen. Im Vergleich gewinnt allerdings ganz klar Glas als die beste Alternative zum Einweg-Strohhalm. Glas ist das hygienischste der wiederverwendbaren Materialien, eignet sich für kalte und warme Getränken und ist absolut geschmacksneutral.

Wenn man sich für einen qualitativ hochwertigen Anbieter entscheidet, sind Glastrinkhalme ein Leben lang haltbar. Im Vergleich zu allen anderen Alternativen ist beim Glashalm durch seine Transparenz sofort ersichtlich, ob der Trinkhalm sauber ist. Glastrinkhalme sind leicht zu reinigen und daher gerade für die Gastronomie besonders empfehlenswert.

FAZIT WIEDERVERWENDBARE STROHHALME IM VERGLEICH

Alle Alternativen haben ihre Vor- und Nachteile und sind dem Einweg-Plastikhalm vorzuziehen. Im Vergleich gewinnt allerdings ganz klar Glas als die beste Alternative zum Einweg-Strohhalm. Glas ist das hygienischste der wiederverwendbaren Materialien, eignet sich für kalte und warme Getränken und ist absolut geschmacksneutral.

Wenn man sich für einen qualitativ hochwertigen Anbieter entscheidet, sind Glastrinkhalme ein Leben lang haltbar. Im Vergleich zu allen anderen Alternativen ist beim Glashalm durch seine Transparenz sofort ersichtlich, ob der Trinkhalm sauber ist. Glastrinkhalme sind leicht zu reinigen und daher gerade für die Gastronomie besonders empfehlenswert.


KONTAKTIERE UNS

contact@halm.co

+49 (0)30 959994111

Bänschstraße. 35

10247, Berlin