März 12, 2020 2 min. Lesezeit

Sauberkeit von Trinkhalmen in der Gastronomie


Eine der häufigsten Fragen die sich die meisten Gastronomen stellen ist ganz klar: “Wie kriege ich die Strohhalme denn sauber?” Zunächst einmal ist ein Vorteil, den Glas gegenüber anderer Materialien hat, dass man sieht ob er wirklich sauber ist. Gäste können sich also sicher sein, dass der Halm gut gereinigt wurde! Aber wie genau schafft man es, dass er nicht nur blitzeblank aussieht, sondern auch hygienisch rein ist?


Mit der Maschine...

 

Oft muss es sehr schnell zugehen hinter dem Tresen, egal ob Bar oder Restaurant. Da scheint es auf den ersten Blick simpler, einen Einweg Strohhalm aus der Packung zu holen, ihn in den Drink zu tun und danach weg zu schmeißen. Doch all der Müll der dadurch entsteht, ist nicht nur schlecht für unsere Umwelt, sondern sorgt auch für Arbeit! Der Müllsack füllt sich schneller, nimmt Platz weg und muss ebenfalls entsorgt werden. 

Der Reinigungsprozess der Glastrinkhalme kann ganz einfach gemeinsam mit dem Saubermachen der Trinkgläsern geschehen - alles zusammen in die Spülmaschine und schon sind Gläser und Trinkhalme wieder zur Benutzung bereit! HALM Trinkhalme sind nämlich spülmaschinenfest und machen daher nicht mehr Arbeit als die Trinkgläser, die ohnehin gereinigt werden müssen.

Unsere Glashalme halten bis zu 200 Grad Celsius stand - das bedeutet, dass die Hitze des Wassers der Spülmaschine sowohl kein Problem für die Trinkhalme ist, sondern auch die Hygiene gewährleistet.


...oder per Handwäsche!

Nicht jeder Betrieb hat eine Spülmaschine am Tresen?

Auch das ist dank unserer Gastro-Bürste für die Trinkhalme kein Problem, da diese ein schnelles und sauberes Ergebnis liefert. Ebenso wie die Gläser im Waschbecken gespült werden, können mehrere Halme in die Hand genommen und durch die Gastro-Bürste gereinigt werden. Danach mit heißem Wasser durchspülen und nach kurzer Zeit sind sie trocken und sauber und können somit im gleichen Atemzug wie die Trinkgläser gereinigt werden, genauer gesagt ungefähr 20 Trinkhalme in zwei Minuten!  

Unsere Trinkhalme sind daher nicht weniger hygienisch als ohne Strohhalm aus dem Glas zu trinken oder einen Strohhalm anderer Art zu nutzen, da auch diese erst angefasst werden müssen um im Getränk zu landen. Die Trinkhalme können im gleichen Prozess gereinigt werden wie das übrige Besteck, Gläser und Teller, die in der Gastronomie genutzt werden.

 


Fazit

Egal ob per Hand oder in der Spülmaschine - unsere Glastrinkhalme werden schnell und einfach sauber! Sowohl die manuelle Reinigung mit der Gastrobürste als auch die maschinelle Reinigung im Besteckkorb des Glas- und Geschirrspülers liefern ein blitzblankes, hygienisches Ergebnis.


Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.